Wohnungsbrand

Datum: 18.09.2018 
Alarmzeit: 19:44 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 38 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B2  
Einsatzort: Alsenz 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: FEZ , ELW 1 , TLF 16/25 , LF 8  
Weitere Kräfte: GW-AS Rockenhausen , LF 8/6 Obermoschel , MTF Finkenbach-Gersweiler , TLF 16/12 Obermoschel , TSF Kalkofen , TSF-W Finkenbach-Gersweiler , TSF-W Mannweiler-Cölln  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Alsenz und Obermoschel wurden zu einem Wohnungsbrand in Alsenz alarmiert.

Die Feuerwehr Alsenz besetzte die FEZ und rückte mit dem ELW 1, TLF 16/25 und LF 8 mit Schlauchanhänger zur Einsatzstelle aus.

Bei Ankunft der Feuerwehren drang dichte Rauch aus dem Obergeschoss. Umgehend erhöhte der Zugführer der Feuerwehr Alsenz die Alarmstufe auf B3 Wohnhausbrand und ließ die Feuerwehren Mannweiler-Cölln, Kalkofen, Finkenbach-Gersweiler mit Atemschutzgeräteträger sowie den Gerätewagen- Atemschutz des Kreises der in Rockenhausen stationiert ist nachalamieren. Ein Trupp ging sofort unter Atemschutz zum Innenangriff mit einem C-Rohr und Wärmebildkamera ins Obergeschoss zur Brandbekämpfung vor. Probleme bereitete die große Hitze im Inneren des Gebäudes und die Nullsicht die im Obergeschoss herrschte. Im laufe des Einsatzes kamen mehrere Atemschutztrupps zum Einsatz. Zeitgleich wurden von der Rückseite des Gebäudes weitere Maßnahmen unternommen um den Brand zu bekämpfen. Da durch den länger andauernden Einsatz viele Kräfte gebunden waren, wurde die Feuerwehr Gaugrehweiler alarmiert um den Grundschutz der VG Alsenz-Obermoschel sicherzustellen.